Balkon dekorieren

Balkon dekorieren: 4 hübsche Ideen zum Selbermachen

Gartenmagazin
Abgenutzte Schuhe, alte Regale, überflüssige Küchensiebe, Dosen – mit all diesen Gegenständen kannst du deinen Balkon dekorieren. Wir verraten dir 4 tolle Ideen, mit denen du dein Refugium in ein Unikat verwandelst.

Balkon dekorieren mit alternativen Blumentöpfen

Deine Regale sind voll mit Dosen und verschiedenen Gefäßen, die du kaum verwendest? Prima, denn du kannst ihnen neues Leben einhauchen – und zwar als Blumentöpfe! Dafür eignet sich die zerkratzte Keramikauflaufform ebenso wie ausgediente Töpfe und Tassen. Selbst deine kaputten Lieblingsschuhe kannst du zum recycelten Übertopf umfunktionieren. Achte jedoch auf eine Sache: Damit die Gefäße bei Regen nicht überschwemmt werden, solltest du den Boden mit Löchern versehen. So fließt das Wasser gut ab und deine Blumen sind vor Staunässe geschützt. Die Alternative für Keramikgefäße: Fülle eine Schicht Blähton unter die Erde.
Balkondekoration

Leuchtende Momente mit selbstgemachten Kerzen

Einfache Windlichter kann jeder haben. Kreiere stattdessen eine leuchtende Balkondeko mithilfe von Glasflaschen, Ästen und Sand. So einfach geht's: Fülle eine oder mehrere Glasflaschen etwa zur Hälfte mit Sand, damit die Zweige darin einen besseren Stand haben. Sind die Verästelungen fest positioniert, hänge kleine Teelichter mit Drahtbügeln in die Äste. Tipp: Verwende verschiedene Glasflaschen und attraktive Verästelungen für ein harmonisches Ensemble. Sobald es draußen dämmert, hat dein Selfmade-Kandelaber seinen Auftritt.

Attraktive Regale für den Balkon

Bevor du deine Obstkiste in den Keller verbannst oder gar wegwirfst, widme ihr einen Platz auf deinem Balkon – beispielsweise an der Wand. Gestalte die Kiste vorher gerne um, indem du sie bemalst, ihr einen antiken Shabby-Chic-Look verpasst oder was immer dir beliebt und mit der übrigen Balkondeko harmoniert. Befestige den Kistenboden sicher an der Wand und nutze das alternative Regal etwa als zusätzliches Blumenrefugium. Neben Obstkisten eignen sich auch andere Gegenstände als Gestelle, zum Beispiel Europaletten oder Leitern.

Balkon dekorieren: Sieb als Hängetopf

Es gibt unzählige verrückte Gegenstände, mit denen du deinen Balkon dekorieren kannst. So eignet sich sogar ein einfaches Metallsieb zum Aufhübschen deines Outdoor-Zimmers. Ein Sieb ist quasi der ideale Blumentopf, verfügt es doch bereits über Löcher zum Abfließen des überschüssigen Wassers. Verwandle das Küchenutensil beispielsweise in einen Hängetopf. Dazu befestigst du feste Schnüre um die Griffe und hängst es samt blumigem Inhalt an einer geeigneten Stelle auf – berücksichtige dabei natürlich trotzdem die Standortansprüche der Pflanze.