00391-20-L-006-25cm

Thujenhecken schneiden

Gartenexperte
Wann soll man Thujenhecken am besten schneiden?

Die Antwort des GARDENA Gartenexperten

Das kommt ganz darauf an, wie weit Ihre Hecke entwickelt ist: Im Aufbau der Pflanze zu einer Hecke schneidet man sie gerne zweimal - einmal im Mai, dann nochmal nach dem Austrieb des Johannistriebes Ende Juni. So nutzt man quasi zwei Formierungsmöglichkeiten binnen einer Vegetationszeit. Ist die Hecke allerdings fertig formiert, ist zweimal schneiden pro Jahr eher lästig. Dann schneidet man sie am besten nur einmal und zwar nach dem Johannistrieb und zu einem Zeitpunkt, an dem ein paar bedeckte Tage verhindern, dass die frischen Schnittwunden allzu heiß mit praller Sonne bestrahlt werden. Wenn Sie schlussendlich schmale Thuja-Sorten pflanzen, wie z.B. `Columnaris´ oder vor allem auch `Smaragd´, dann müssen Sie die Hecke kaum (`Columnaris´) bis gar nicht (`Smaragd´) schneiden.