Berlin Shooting 179

Welche Pflanzen wachsen auch in kleinen Töpfen hoch hinaus?

Gartenexperte
Was kann ich in einen Kübel (35 cm x 35 cm) mit halbschattigem Standort pflanzen, wenn die gewünschte Wuchshöhe bei ca. 2 m liegen soll? Geht es mit einer kleinen Kletterrose? Oder haben Sie einen guten Vorschlag für uns?

Der GARDENA Gartenexperte antwortet

Für die von Ihnen erwartete Pflanzenhöhe ist der Kübel nicht besonders groß. Für Rosen als tief wurzelnde Pflanzen wäre dieser Kübel höchstens dann geeignet, wenn er mindestens 80 Zentimeter hoch wäre und wenn Sie sie dann in lehm- bzw. tonreiche Rosenerde pflanzen würden. Zudem würde der Halbschatten wohl auch die Blühfreudigkeit einer Rose einschränken.

Weil kleine Kübel wie der von Ihnen genannte im Winter komplett durchfrieren, ist ein solcher Standort praktisch für jede darin wachsende ausdauernde Pflanze eine Herausforderung. Wie wäre es daher, wenn Sie einjährige Kletterpflanzen hinein setzen z.B. Glockenrebe, Schönranke, Prunkwinde, Duftwicke, Feuerbohne, Rosenkelch oder Schwarzäugige Susanne? Ausreichend Dünger und Wasser vorausgesetzt, haben Sie damit den Sommer über einen hübsch bepflanzten Kasten (in dem Sie die Kletterer auch unterpflanzen könnten) - und im Winter keine Arbeit damit.