Giersch.jpg

Wie werde ich Giersch endgültig los?

Gartenexperte
Bei mir wächst sehr viel Giersch und ich schaffe es nur an einigen Stellen, ihn zeitweilig zu bekämpfen. Kann ich vielleicht die ganze Pflanze ohne Wurzeln, die Blätter oder die Blätter mit Stielen zum Kompostieren verwenden oder ist die Pflanze so lebensfähig, dass sie auch mit diesen Pflanzenteilen wurzeln kann? Bin sehr gespannt und bedanke mich.

Die Antwort des GARDENA Gartenexperten

Sofern Sie wirklich wurzel- oder auch samenfreie Gierschblätter bzw. -stiele auf den Kompost geben, passiert gar nichts. Daraus kann sich selbst der zähe Giersch nicht regenerieren. Blätter, Blattstiele, Blüten, das kann alles auf den Kompost. Sie können das Material zuvor auf der Fläche anwelken lassen, dann haben Sie weniger Masse zu transportieren. Oder aber Sie kompostieren es gleich auf der Fläche. Gerade wenn es sehr heiß ist, ist das Material sehr schnell trocken und kann dann direkt eingegrubbert werden.

© BVpix / Fotolia.com