Die sechs größten Mythen über Mähroboter

Der Mähroboter - für manche Menschen immer noch eine rätselhafte Maschine, umgeben von Missverständnissen und ungeklärten Gerüchten.
Hier sind sechs der häufigsten Mythen über diese Maschinen.
Robotic Lawnmower Myth

Mythos #1: Das Begrenzungskabel muss vergraben werden

Definitiv nicht! Befestigen Sie das Kabel nur leicht am Boden und dann: Gras darüber wachsen lassen.

Mythos #2: Ein Mähroboter kann nur mähen

Auf keinen Fall! Ein GARDENA Mähroboter erspart Ihnen die mühsame Arbeit beim Mähen Ihres Rasens und die noch anspruchsvollere und zeitaufwändigere Aufgabe, den Grasschnitt zu entfernen. Stattdessen erzeugen die Präzisionsmesser einen fein geschnittenen Mulch, der die Nährstoffe wieder in den Rasen verteilt und so ein gesundes Wachstum fördert.
Robotic Lawnmower Myth
Robotic Lawnmower Myth

Mythos #3: Bei Regen: Ende im Gelände

Ein echter GARDENA Mähroboter hält nicht bei Regen an. Im Gegensatz zu vielen anderen Geräten mäht er sogar dann perfekt weiter, wenn er mit Grashalmen und feuchter Erde verschmutzt ist. Und wird absolut effizient und zuverlässig bleiben. Deshalb benötigt er auch keinen Regensensor. Zur Reinigung einfach den Gartenschlauch nutzen! Nur GARDENA bietet diese Eigenschaften in dieser Geräteklasse an.

Mythos #4: Mähroboter können nicht auf schwierigem Gelände

Genau das Gegenteil ist der Fall! Hoch oder niedrig, steil oder schmal - ein GARDENA Roboter-Rasenmäher findet fast immer einen Weg - auch in komplexen Gärten. Schließlich ist jeder GARDENA Mähroboter das Ergebnis von über 20 Jahren Erfahrung im Bereich Robotik.
Robotic Lawnmower Myth
Robotic Lawnmower Myth

Mythos #5: Mähroboter sind Stromfresser

Viele Menschen glauben, dass ein Mähroboter zu viel Strom verbraucht. In Wahrheit verbraucht er in einem Monat weniger als eine Kaffeemaschine. Und während Sie Ihren Espresso genießen, können Sie Ihren Rasenmäher über das GARDENA smart System mit der praktischen GARDENA smart App steuern.

Mythos #6: Komplizierte Installation

Unsinn: Dank verständlicher Anleitung und YouTube-Tutorial können Sie alle GARDENA Mähroboter in wenigen Minuten einrichten. Hunderttausend GARDENA-Kunden würden zustimmen. Der Setup-Assistent hilft Ihnen bei der Programmierung Ihres Gerätes - geben Sie einfach Ihre Rasengröße und die gewünschten Mähtage ein und Ihr Zeitplan ist vollständig.
robotic myths