Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der Datenschutzrichtlinie entnehmen. Cookies

Rasen renovieren

Wenn man „nur mal eben schnell“ über den eingeschneiten Rasen gelaufen ist, kann das schon ausreichen, dass Sie die Fußabdrücke jetzt als braune Trittflecken auf dem Rasen wieder finden.

Kleine Tapsen von Kinderfüßen kann man in der Regel einfach mit dem Vertikutieren herausbringen, die Lücken verwachsen sich rasch oder werden eben schnell mit ein paar Grassamen geflickt. Größere Braunstellen können Sie mit dem Spaten abstechen, mit der Schaufel flach entfernen, den Boden lockern und dort ein Stück Grasnabe transplantieren. Dazu lohnt es meist nicht, sich Rollrasen zu besorgen. Nehmen Sie dann einfach irgendwo am Rasenrand an der Rasenkante ein paar Quadratzentimeter rasen weg, da fällt das gar nicht auf. Größere Rasenrenovierungen, bis zur kompletten Neueinsaat, können sich im Zuge der Unkrautbekämpfung ergeben.

Kommentare

Holen Sie sich inspirierende Gartentipps. Newsletter bestellen