Garden furniture: Five must-haves you shouldn't miss

Gartenmöbel: Fünf „Must-Haves“

Gartenmagazin

Ihre Blumenbeete blühen, der Rasen ist perfekt gemäht und die Hecken schön gestutzt, aber ohne Gartenmöbel werden Sie all das kaum genießen können. Wenn Sie einen Bereich gestalten möchten, um dort länger zu verweilen, finden Sie hier einige unerlässliche Stücke, die den Komfort ins Freie bringen.

Unerlässliche Gartenmöbel:


1. Tisch und Stühle

Wenn Sie Platz für lediglich ein Gartenmöbel haben, dann sollten Sie diesen mit einem Tisch und Stühlen ausfüllen. Egal, wie viel Platz Sie haben, es gibt Tische in jeder passenden Größe und Form, und Sie können die erforderliche Anzahl an Stühlen dazu kaufen. Sobald alles aufgestellt ist, haben Sie den perfekten Essplatz im Freien, sei es das Frühstück an einem warmen, sonnigen Morgen oder das Abendessen während der langen, lauen Sommernächte.

Garden furniture: Five must-haves you shouldn't miss

2. Sonnenschirm

Tisch und Stühle sind perfekt für das gesellige Beisammensein, wenn Sie jedoch länger an dieser Stelle verweilen möchten, sollte Ihr nächstes Gartenmöbel ein Sonnenschirm sein. In der prallen Sonne bietet er den unerlässlichen Schutz, insbesondere wenn Sie helle Haut haben. Außerdem schützt ein Sonnenschirm das Essen auf dem Tisch vor dem Trockenwerden durch direkte Sonneneinstrahlung und die Getränke bleiben kühl.

Garden furniture: Five must-haves you shouldn't miss

3. Liegestühle

An Tagen, an denen der Gedanke an ein Picknick und die stundenlange Fahrt zum Strand viel zu aufwändig erscheint, könnten Sie mit einigen Liegestühlen den Strand nach Hause holen. Wesentlich bequemer als auf den Stühlen mit geraden Lehnen am Tisch zu faulenzen sind Liegestühle – und ideal dazu geeignet, barfuß mit einem guten Buch oder einem erfrischenden Getränk auf dem Rasen zu entspannen. Die klappbaren und leicht zu verstauenden Liegestühle gehören zu den bequemsten Gartenmöbeln.

Garden furniture: Five must-haves you shouldn't miss

4. Hängematte

Egal, wie teuer Ihre Matratze war, nichts ist bequemer, als sich zurückzulehnen, sich vom Gewebe der Hängematte umschmeicheln zu lassen und den Körper sanft und mit etwas Abstand zum Boden zu wiegen. Dieses ruhige Entspannen unter offenem Himmel ist ganz sicher eine fantastische Möglichkeit, um sich von der hektischen Arbeitswoche zu erholen. Nehmen Sie sich eine Decke und ein Kissen und überlassen Sie die Welt für ein oder zwei Stunden sich selbst.

Garden furniture: Five must-haves you shouldn't miss

5. Sofa

Als Gartenmöbel mag das Sofa ein wenig dekadent und pompös wirken, aber es mildert auch das häufig spröde Ambiente von Veranda oder Terrasse ab, und bietet zudem eine luxuriöse Form der Entspannung. Wenn es zu heiß und schwül wird, um drinnen zu sitzen, können Sie Ihre Wohnzimmeraktivitäten ins Freie verlegen. Ob Sie nun in einem Magazin blättern oder die sozialen Medien durchforsten, die frische Luft und eine sanfte Brise sorgen für Abkühlung.

Garden furniture: Five must-haves you shouldn't miss

Nachdem Sie so hart für Ihren perfekten Garten gearbeitet haben, wäre es eine Schande, wenn etwas fehlen würde, um sich zurückzulehnen, zu entspannen und die Früchte dieser Arbeit zu genießen. Zu dem Komfort, den Gartenmöbel zu bieten haben, erweitern sie Ihren Wohnbereich ins Freie, damit Sie dort genießen und die kommenden warmen Monate mit der Familie und Freunden gesellig beisammen sein können.