Apple Rose Cakes

Apfelrosen- Küchlein

Balconista

Lecker und geht schnell

Für 6 Stück braucht man:

  • 1 Rolle Blätterteig aus dem Kühlregal
  • 100 g blanchierte, gemahlene Mandeln
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 4 Eßlöffel Butter (flüssig und leicht abgekühlt)
  • 1 Prise Salz
  • 2 mittelgroße Bio-Äpfel
  • Zitronensaft (frisch oder Konzentrat)
  • 1 Muffinblech
  • Butter zum Einfetten

Und so geht’s

Vorbereitung:

  • Backofen auf 190 °C vorheizen. Bei einen Umluft-Backofen reichen 170 °C.
  • 6 Muffinmulden mit der Butter einfetten.
  • Blätterteig aus dem Kühlschrank nehmen und ca. 30 Minuten auf Raumtemperatur erwärmen lassen. Dann erst aufrollen!
  • Eine Schüssel mit kaltem Wasser und mehreren Spritzern Zitronensaft vorbereiten.

Die Mandelfüllung:

  • Gemahlene Mandeln, Zucker, Salz, Ei und die flüssige Butter mit dem Handrührgeräte (Quirl) zu einer cremigen Masse vermengen.

Apfelfüllung:

  • Äpfel waschen, entkernen und in 2 mm dünne Scheiben schneiden.
  • Apfelscheiben in eine Schüssel mit kaltem Wasser und Zitronensaft geben.
  • Apfelscheiben in eine mikrowellenfeste Form füllen und bei 600W in der Mikrowelle erhitzen, damit die Äpfel weich werden. 

Die Apfelscheiben sollten unbedingt weich genug sein, um sie später gut rollen zu können. Ich stelle die Mikrowelle erst einmal auf 2 Minuten und dann erweitere ich immer um eine Minuten, bis die Apfelscheiben die richtige Konsistenz haben. Das kann zwischen 2 und 6 Minuten dauern.

Jetzt geht es richtig los:

  • Blätterteig entrollen und in sechs Streifen schneiden.
  • Die Mandelfüllung mittig auftragen.
  • Die Apfelscheiben auf die obere Hälfte der Mandelfüllung legen. Die Scheiben sollen sich dabei überlappen. Oben müssen sie leicht über den Teigstreifen herausragen und unten nicht über die Mitte des Teigstreifens hinausragen. So wie auf dem Bild eben.
  • Die untere Hälfte nach oben, über die Apfelscheiben klappen und leicht andrücken.
  • Die Teigstreifen jetzt aufrollen und mit den Apfelscheiben nach oben in die Muffinmulde stecken.
  • Jetzt ab in den Backofen damit und ca. 40 Minuten backen.
    Bei meinem Backofen muss ich, nach 25 bis 30 Minuten, Backpapier auf die Küchlein legen, damit sie nicht zu braun werden.
  • Herausnehmen und abkühlen lassen.
  • Vor dem Servieren mit Puderzucker garnieren.