Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der folgenden Informationsseite entnehmen. Hinweise zum Einsatz von Cookies
01.08. 2013

Für jede Anwendung in Haus und Garten die geeignete Säge – das ist das Credo der neuen GARDENA Sägen-Generation. Ob Klappsäge, feststehende Säge oder Säge, die mit dem GARDENA combisystem kompatibel ist: GARDENA hat alle Werkzeuge in Sachen Ergonomie, Schnittleistung und Material auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

Die Säge im Haus ersetzt den Zimmermann… So ähnlich lautet ein bekanntes Sprichwort, das meint: in jedem Haushalt und in jedem Garten fallen immer wieder Sägearbeiten an. Gut beraten ist daher, wer die passende Säge im Geräteschuppen hat. Zuschneiden von Brettern, Ablängen von Pfosten, Baumpflege oder Kaminholz machen – die Anforderungen sind vielfältig und Säge ist nicht gleich Säge.

GARDENA hat nun die Bedürfnisse von Hobby- und Profianwendern genau unter die Lupe genommen und sein Sortiment an mechanischen Sägen konsequent an deren Anforderungen angepasst. Ergonomie, Schnittleistung und Material wurden auf den neuesten Stand der Technik gebracht. Herausgekommen ist ein innovatives Produktsortiment für Klappsägen, feststehende Sägen und Sägen, die mit dem GARDENA combisystem kompatibel sind. 

Einer der Stars der neuen Sägengeneration ist die GARDENA combisystemGartensäge 300PP. Die impulsgehärtete Präzisionszahnung ihres langlebigen, hartverchromten Sägeblattes hat einen 3-Seiten-Schliff je Zahn, der effizientes Druck- und Zugsägen ermöglicht und mit dem sich dank eines Räum- und Führungshakens abgesägte Äste auch leicht abräumen lassen. Der nach neuesten ergonomischen Kenntnissen geformte Handgriff ist mit Softkomponenten abgefedert und mit einem Sicherheitsverschluss zur Fixierung mit dem GARDENA combisystem ausgestattet.

Aus den gleichen Materialien sind auch die Klappsägen und die festen Sägen von GARDENA gefertigt. Die Garten-Klappsäge 200P beispielsweise ist zudem mit einem Softkomponentengriff für die 2-Hand-Bedienung versehen, das Sägeblatt lässt sich, je nach Arbeitswinkel, wahlweise in drei unterschiedlichen Stellungen arretieren. Der Griff der festen Säge GARDENA Gartensäge 300P überzeugt durch einen zusätzlichen Stopper gegen Abrutschen bei der Zugbewegung. Und egal, für welche GARDENA Säge sich Verbraucher entscheiden, alle haben eines gemeinsam: 25 Jahre Garantie.