Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der folgenden Informationsseite entnehmen. Hinweise zum Einsatz von Cookies
27.01. 2011

Der Absatz von Akku-Gartengeräten boomt. Laut GfK Panelmarkt Deutschland 2010 wurden in 2009 mit Akku-Gartengeräten 52,5 Mio. Euro umgesetzt. Gegenüber dem Vorjahr ist dies eine Steigerung von beachtlichen 16,4 Prozent. Für das gerade abgeschlossene Gartenjahr 2010 wird erwartet, dass Akku-Gartengeräte 60 Mio. Euro Umsatz überschreiten mit weiter wachsender Tendenz im aktuellen Geschäftsjahr.

GARDENA hat diesen Trend schon frühzeitig erkannt und führte bereits 1973 das erste Akku-Rasenscheren-Sortiment ein. Heute ist das Ulmer Unternehmen mit modernster Lithium-Ionen Technologie mit einem wertmäßigen Marktanteil von jeweils 47 Prozent sowohl Marktführer bei Akku-Scheren als auch bei Akku-Rasentrimmern (Quelle: GfK Handelspanel Deutschland 11/09 bis 10/10).

Mit attraktiven Displays baut GARDENA seine Akku-Gartengeräte-Präsenz auch in der Saison 2011 konsequent am POS weiter aus. Kompakt, übersichtlich und verkaufsstark lädt Lithium-Ionen-Accu-Power so die Umsätze weiter auf. Die neuen POS-Displays sind im Shop-Charakter modular konzipiert. Händler können ihrem Kundenklientel entsprechend und abgestimmt auf individuelle Verkaufsraumgrößen den Präsentationsumfang und die Sortimentsauswahl nach eigenen Bedürfnissen vollziehen.

GARDENA Wechselaccu Li-Ion 18 V/1,6 Ah

Die Angebotspalette, die GARDENA mit Akku-Gartengeräten bietet, ist beeindruckend breit und tief. Sie reicht von Akku-Gras- und -Strauchscheren mit integrierter Li-Ion-Power bis hin zu Akku-Rasentrimmern und -Heckenscheren, einer Akku-Kettensäge und -Rasenmähern mit praktischem Wechselakku-System. So findet jeder Anwender das richtige Gerät für seinen individuellen Bedarf. Für alle Li-Ion Wechselakkus verkürzt ein Schnell-Ladegerät die Ladezeit um rund 70 Prozent.