Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der folgenden Informationsseite entnehmen. Hinweise zum Einsatz von Cookies

Für klare Kante immer zu haben

Den eigenen Garten als Wohlfühloase einfach nur genießen, das wollen die meisten Gartenbesitzer. Notwendige Pflegearbeiten sollen daher schnell und einfach von der Hand gehen, mühelos auch das Schneiden von Rasenkanten oder kleinere Ausputzarbeiten auf dem Grundstück – das Gerät der Wahl: ein Rasentrimmer.

Nachdem GARDENA zuletzt sein Trimmer-Sortiment um zwei Geräte mit leistungsstarken Lithium-Ionen-Accus erweitert hatte, aktualisiert der Markenhersteller jetzt auch seine kabelgebundenen Elektro-Trimmer und stellt vier neue Geräte vor: EasyCut, ComfortCut, ComfortCut Plus und PowerCut Plus. Die wichtigsten Eigenschaften: alle neuen GARDENA Elektro-Trimmer sind besonders leicht zu bedienen, Geräteeinstellungen können intuitiv vorgenommen werden und sie haben so viel Power, dass sie es auch mit kräftigerem Wildwuchs aufnehmen.

Das Spitzenmodell ist der neue GARDENA Elektro-Trimmer PowerCut Plus 650/30 mit kräftiger 650 Watt Motorleistung und zwei Millimeter Schneidfaden. Zudem sorgt die Funktion „AutoSpeed“ für eine automatische Anpassung der Drehzahl des Trimmers an das zu schneidende Gras. Dies alles liefert das erforderliche Plus an Power beim Schnitt von kräftigen Gräsern oder größerer Flächen.

Bei den Modellen ComfortCut, ComfortCut Plus und PowerCut Plus erleichtert der seitlich schwenkbare Trimmerkopf mit integriertem Führungsrad das senkrechte Schneiden überhängender Rasenkanten. Die Arbeitsergonomie wird optimal genutzt, denn der einfach verstellbare Frontgriff wie auch der in Höhe und Winkel per Fußpedal verstellbare Stiel können individuell an den Nutzer angepasst werden. Das macht Trimmen unter Gartenmobiliar, wie Trampolinen oder Gartenbänken, aber auch unter Sträuchern, ganz einfach. Zum Schutz von Blumen und Baumrinden kann darüber hinaus ein integrierter Pflanzenschutzbügel ausgeklappt werden und – auch nicht ganz unwichtig – die Fadennachführung erfolgt ganz einfach durch Auftippautomatik.

Die neuen GARDENA Elektro-Trimmer gibt es je nach Anforderung auch in anderen Leistungsklassen: den GARDENA EasyCut 400/25 (400 Watt), den GARDENA ComfortCut 450/25 (450 Watt) und den GARDENA ComfortCut Plus 500/27 (500 Watt).

Electric Trimmer

Für klare Kante immer zu haben

GARDENA hat seine Elektro-Trimmer aktualisiert. Je nach Anforderung stehen jetzt vier neue Geräte im Sortiment, die alle besonders leicht zu bedienen sind. Dank des schwenkbaren Trimmerkopfs sind die Trimmer (außer Modelle EasyCut) auch für einen senkrechten Schnitt an der Rasenkante immer zu haben. Und das Spitzenmodell PowerCut Plus 650/30 (Foto) in der höchsten Leistungsklasse nimmt es auch gerne mal mit kräftigerem Wildwuchs auf. (Foto: GARDENA)

Kommentare