Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der folgenden Informationsseite entnehmen. Hinweise zum Einsatz von Cookies

Faconschnitt für die mittelgroße Hecke

Buchsbaum, Liguster, Berberitze oder Hainbuche zählen zu den beliebtesten Gehölzen für Hecken. Sie eignen sich hervorragend als grüne Gestaltungselemente zur Einfriedung von Grundstücken, als Sichtschutz oder Wind-fang. Damit die Hecke kräftig und gepflegt aussieht, ist es mehrmals im Jahr erforderlich, sie durch akkurate Schnittpflege in die gewünschte Form zu brin-gen. Wer sich daran schon einmal versucht hat, der weiß, wie wichtig eine richtig gute Heckenschere ist. Sie ist ein Spezialwerkzeug, das je nach Heckengröße und -länge, wie auch nach der Häufigkeit des Gebrauchs sorgsam ausgewählt werden sollte.

Für den perfekten Faconschnitt an mittelgroßen Hecken vereint die neue
GARDENA Elektro-Heckenschere EasyCut 48 PLUS alle positiven Eigenschaften der bewährten leistungsstarken GARDENA Heckenscheren-Range: höchsten Anwendungskomfort, erstklassige Schneidanwendung und sichere Handhabung. Mit ihrem ergonomisch geformten Griff liegt die EasyCut 48 PLUS besonders gut in der Hand und eine große Auslösetaste ermöglicht den bequemen und sicheren Start des Motors in jeder Schneidsituation. Eine Messerlänge von 48 Zentimetern heißt im Klartext: eine optimierte Messergeometrie und lasergeschnittene Präzisionsmesser mit einer Messeröffnung von 27 Millimetern halten das Schneidgut und führen zu einem effizienten, schnellen und sauberen Schnitt. Ein leistungs- und durchzugsstarker 550 Watt-Motor treibt die
GARDENA EasyCut 48 PLUS an und ein Anschlagschutz am Messerende schützt den Anwender vor Rückschlägen beim bodennahen Schneiden wie auch die Messer vor Beschädigungen. Ein weiteres Sicherheitsfeature: vor dem unbeabsichtigten Lösen des Verlängerungskabels schützt eine Kabelzugentlas-tung.

Kommentare