Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der folgenden Informationsseite entnehmen. Hinweise zum Einsatz von Cookies

Kluge Bewässerungshelfer für einen schönen Rasen und blühende Beete

Sonnige Sommerwochen ohne Regen sind herrlich, aber leider nicht für die Gartenpflanzen. Was das Wasser betrifft, sind Rasengräser besonders anspruchsvoll. Bereits der Verlust eines Zehntels ihres üblichen Wasservorrates führt zum Welken.

Gartenblumen wie die einjährigen Sommerblumen, die unermüdlich blühen, oder auch Gemüsepflanzen, die innerhalb eines Sommers erntefertig sind, brauchen bis zu 200 Liter Wasser pro Quadratmeter. Praktisch sind dabei Bewässerungssysteme, die durch intelligente Technik, einfache Handhabung und innovative Lösungen überzeugen.

Für Hobbygärtner, die sich der Notwendigkeit des sorgsamen Umgangs mit der kostbaren Ressource Wasser durchaus bewusst sind, hat GARDENA den Vielflächenregner AquaContour automatic entwickelt. Der lässt sich so präzise einstellen, dass er fast jede Ecke des Gartens mit dem kostbaren Nass benetzt. Und das mit absoluter Maßarbeit, denn er bewässert wirklich nur das, was durstig ist. Wie er das macht? Um die zu beregnende Fläche abzudecken, lassen sich bei dem cleveren Helfer Schritt für Schritt bis zu 50 Kontureneckpunkte programmieren und speichern.

Bestens geeignet zur Bewässerung von Randbepflanzungen und Rasen ist das GARDENA Micro-Drip-System. Vollautomatisch und absolut ökonomisch versorgt es alle Pflanzen mit dem notwendigen Nass. Das unsichtbare Sprinklersystem lässt sich schnell und einfach montieren. Sein unterirdisch verlegtes Tropfrohr durchfeuchtet die Erde gleichmäßig, ohne dass dabei ein Tropfen Wasser verdunstet.

Bewässern mit Schlauch und Brause

Ein durchaus patenter Mitarbeiter ist der Gartenschlauch, der ist jetzt ganz fix von der Rolle. Diesen Service bietet die GARDENA Wand-Schlauchbox roll-up mit Aufrollautomatik. Sie wird einfach an der Wand befestigt, lässt sich um 180 Grad schwenken und macht Richtungsänderungen mühelos mit. Mit einem Schlauchstück lassen sich Wasserhahn, Brause, Gießstab oder Spritze einfach und schnell miteinander verbinden. Ist das Bewässern erledigt, reicht ein kurzer Ruck und der Schlauch wickelt sich selbsttätig wieder auf.

Kommentare