Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der folgenden Informationsseite entnehmen. Hinweise zum Einsatz von Cookies

Fugen reinigen im Haushalt

Der Grund für Schimmelpilze in Fugen ist Feuchtigkeit. Mit den richtigen Maßnahmen kann dieser aber einfach vorgebeugt oder entfernt werden.

Pilzbefall vermeiden

Gerade im Badezimmer werden Fugen häufig von Schimmel befallen. Indem in der Dusche direkt nach dem Duschen das Restwasser mit einem Fensterabzieher entfernt wird, nach dem Duschen oder Baden die Luftfeuchtigkeit durch zehnminütiges Stoßlüften abgeführt wird, kann Feuchtigkeit nicht in dem Maße in Fugen eindringen, dass sich Schimmel bilden könnte. Sollten die Fugen dennoch einmal Pilzbefall zeigen, kann der mit Spezialreinigern zuverlässig entfernt werden.

Fugen sauber halten

Alternde, verschmutzte Fliesenfugen können mit speziellen Fugenbürsten einfach gereinigt und aufgefrischt werden. Die Kombination von Wasser mit Backpulver hat sich hier als effektives Reinigungsmittel bewährt. Eine Alternative ist die Reinigung mit einem Dampfreiniger.

Experten-Tipp

Fugenversiegelungen wirken wasser- und schmutzabweisend und reduzieren somit die erforderlichen Reinigungsgänge.

Kommentare