Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der folgenden Informationsseite entnehmen. Hinweise zum Einsatz von Cookies

Der finale Schnitt

Es ist Herbst, und die Nächte werden allmählich länger und kälter. Der Winter rückt immer näher. Doch was erwartet den Gartenbesitzer im Herbst? - Natürlich die Vorbereitung auf den Winter!

Im Herbst sollte auch noch ein letztes Mal die Hecken geschnitten werden, um ein Faulen der Hecke bei Nässestau zu vermeiden. Schneiden Sie wintergrüne Hecken aber nur soweit zurück, dass keine Löcher entstehen, da diese über den Winter nicht zuwachsen und die Hecke dadurch kahl aussehen könnte. Zudem sollte das Laub der Bäume, das auf der Hecke liegt, entfernt werden, da sonst die Hecke zu wenig frische Luft und Sonne bekommt und ebenfalls faulen könnte.

Kommentare