Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der folgenden Informationsseite entnehmen. Hinweise zum Einsatz von Cookies

Dachrinnen von Laub und Schmutz befreien

Das Säubern von Dach- und Fallrohren gehört zu den wichtigsten Aufgaben eines jeden Hausbesitzers, denn Regenwasser muss problemlos ablaufen können.

Gefahr durch verstopfte Dachrinnen

Die Reinigung der Dachrinnen empfiehlt sich Hausbesitzern mindestens einmal im Jahr und zwar spätestens nach Ende des herbstlichen Laubfalls. Wenn die Rinnen durch Laub, Moos und andere Verschmutzungen verstopft sind, droht Regenwasser überzulaufen. Feuchtigkeitsschäden an Dachstuhl und Fassade können dann die Folge sein.

Sicheres Reinigen

Die Arbeit an der Dachrinne ist mit Eimer, Leiter und Bürste mühselig und nicht selten eine wackelige und gefährliche Angelegenheit. Sehr häufig passieren hier schwere Stürze von der Leiter. Sicherer und bequemer können Verschmutzungen mit einem speziellen Dachrinnenreiniger mit Teleskopstiel beseitigt werden, bequem vom Boden aus.

Experten-Tipp

Um grobe Verschmutzungen gar nicht erst in Dachrinnen und Fallrohre gelangen zu lassen, verschließt man sie mit einem Laubschutzgitter.

Kommentare