Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der folgenden Informationsseite entnehmen. Hinweise zum Einsatz von Cookies

Unbekannter Strauch im Garten

Frage von: Familie G.

Guten Tag dem Expertenteam, in unserem Garten wächst ein Strauch, der nicht von uns hingepflanzt wurde, aber da er eigentlich nicht schlecht aussieht, bisher von uns “geduldet” wurde. Wir wollen ihn umsetzen in eine frei wachsende Hecke als Randbepflanzung zum Nachbarn. Leider wissen wir nicht wie dieser Strauch heißt und können so nicht nachschlagen, welche Bedingungen er braucht und ob es gut ist, ihn zu behalten. Deshalb haben wir Ihnen ein Foto angefügt. Die Stängel sind kantig, was auf dem Foto leider nicht so gut zu sehen ist. Der Strauch ist jetzt etwa 2 m hoch. Die Breite haben wir durch Schnittmaßnahmen immer eingedämmt, so dass wir zur natürlichen Wuchsbreite nichts sagen können. Vielleicht können Sie uns helfen, dem Strauch einen Namen zu geben. Ihre Fam. Guhr aus Dresden.

GARDENA Gartenexperte:

Engelbert Kötter

Engelbert Kötter

GARDENA Gartenexperte

Der GARDENA Gartenexperte

Das ist ein Feldahorn, liebe Familie G.. Sie finden ihn auch unter der botanischen Bezeichnung Acer campestre. Dass er dort wächst wo er von Ihnen nicht gepflanzt wurde verwundert nicht: Ahornfrüchte werden mit dem Winde fortgetragen und säen sich auf diesem Wege lebhaft selbst aus.

Bild Ahorn: © rootstocks - Fotolia.com

Kommentare