Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der folgenden Informationsseite entnehmen. Hinweise zum Einsatz von Cookies
16.08. 2013

Ein Monat voller Entspannung, Sonnenschein und saftigem Rasen liegt hinter Leo, unserem Rasenwächter. Nun heißt es Abschied nehmen von der Idylle der internationalen gartenschau (igs) in Hamburg – und vor allem: von Dr. Mow.

Als treuer Gefährte hat der Gardena Mähroboter den Studenten über fünf Wochen hinweg begleitet. Gemeinsam mit der automatischen Bewässerung von Gardena hat er Leo von jeglichen Pflichten befreit – so, wie es sich für Deutschlands entspanntesten Ferienjob eben gehört!

In seiner letzten Arbeitswoche empfing Leo den Bausparfuchs auf seinem Rasen und erfüllte weitere Aufgaben des Spiels „Wenn ich Rasenwächter wäre,…“, zu dem er auf Facebook aufgerufen hatte: Zum Abschied umarmte unser Ferienjobber Bäume, unternahm eine kleine Expedition über das Gelände und tauschte den Job mit Mitarbeitern der igs – um danach ganz schnell in seinen gemütlichen Liegestuhl zurückzukehren. Zum Schluss gibt’s noch mal einen Rückblick in Bildern. Wir sagen: Tschüss, Leo!