Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der Datenschutzrichtlinie entnehmen. Cookies

Mit seinem Sitz in Ulm in Deutschland ist GARDENA die bevorzugte Marke für Millionen Haus- und Gartenbesitzer im Gartenpflegebereich weltweit. GARDENA erreicht dies durch ein komplettes Angebot aller benötigten Produkte, ganz gleich, ob für Bewässerungssysteme, Pumpen, Gartenteiche, Rasenpflege, Baum- und Strauchpflege, Gartengeräte oder Bodenbearbeitung. Heute ist GARDENA die führende Marke für hochwertige Gartengeräte in Europa und ist in mehr als 80 Ländern in der ganzen Welt vertreten. Man benötigt viel Feingefühl, um jene Menschen anzusprechen, die ihren eigenen Garten als „naturnahen Lebensraum“ und einen Hort des Wohlbehagens, der Erholung und Freude ansehen.

Systematischer Erfolg

Seit der Gründung im Jahre 1961 hat sich GARDENA von einem kleinen Handelsunternehmen für Gartengeräte innerhalb weniger Jahrzehnte zu einem weltweit angesehenen Hersteller intelligenter Produkte und Systeme für die Gartenpflege entwickelt. Der endgültige Durchbruch wurde mit der Einführung des Original GARDENA Systems im Jahre 1968 erreicht. Die Idee für Systemlösungen wurde in den folgenden Jahrzehnten mit dem GARDENA combisystem (1977), GARDENA accu-system V12, GARDENA Sprinklersystem und GARDENA Micro-Drip-System (all 1990) fortgeführt. Erfahren Sie mehr über die Meilensteine der Produktentwicklung im geschichtlichen Überblick von GARDENA. Das Geheimnis des Erfolges liegt immer in der hohen Innovationskraft der Marke und einer beständigen Verkaufs- und Marketingpolitik begründet.

Mitglied der Husqvarna Gruppe

Seit dem Jahr 2007 ist GARDENA Mitglied der Husqvarna Gruppe.


Der GARDENA Timeline

Das Ulmer Unternehmen wurde 1961 durch die Kaufleute Werner Kress und Eberhard Kastner gegründet. Begonnen wurde zunächst mit dem Vertrieb französischer Gartengeräte. Der endgültige Durchbruch gelang dann mit der Einführung des Original GARDENA Systems im Jahr 1968. GARDENA entwickelte sich dank der hohen Innovationskraft und Qualität der Marke sowie dem hohen Anwendernutzen in nur wenigen Jahren zum weltweit anerkannten Hersteller intelligenter Produkte und Systeme für die Gartenbewässerung und -pflege. Seit März 2007 ist das Unternehmen ein Teil der schwedischen Husqvarna Gruppe.

1961 - Unternehmensgründung

Das Ulmer Unternehmen wurde 1961 durch die Kaufleute Werner Kress und Eberhard Kastner gegründet. Begonnen wurde zunächst mit dem Vertrieb französischer Gartengeräte. Der entgültige Durchbruch gelang dann mit der Einführung des Original GARDENA Systems im Jahr 1968.

1968 - Schneller Gerätewechsel mit einem „Klick“

Orange - das ist die Farbe des Original GARDENA Systems, das Bewässerungskomponenten wie Hahnstück, Schlauch, Schlauchstück und Anschlussgerät zusammenbringt. Mit seinem signifikanten Design ist es über die Jahrzehnte zum zeitlosen Klassiker und festen Bestandteil in Europas Gärten geworden.

1973 - Arbeiten ohne störendes Kabel!

GARDENA ist seiner Zeit voraus und führt bereits 1973 die kabellose Freiheit ein. Der Rasenkantenschere Accu Grande folgt nur ein Jahr später das erste Sortiment, das bis heute ständig optimiert und erweitert wird und vielseitige Anwendungen vom Rasen- bis zum Strauchschnitt bietet.

1975 - Leicht, kraftvoll und präzise schneiden!

Ein komplettes Sortiment an innovativen Garten- und Astscheren kommt auf den Markt und wird kontinuierlich ausgebaut. Mit kraftverstärkenden Getrieben, speziell geformten Klingen und Griffen - in einer Qualität, auf die GARDENA gerne 25 Jahre Garantie gibt.

1977 - Ein Stiel für unzählige Anwendungen!

Das stabile Gartengerätesystem mit unzähligen Wechsel-Aufsatzgeräten und einer lebenslang wackelfreien Drehverbindung bietet stets die richtige Kombination mit bester Ergonomie. Seit über 30 Jahren ist GARDENA der klare Marktführer bei Systemgeräten. Auch hier gibt es stolze 25 Jahre Garantie.

1978 - Intelligente Wassernutzung mit System

Ein starkes Herz für Wasser hat GARDENA schon immer bewiesen. Und im Jahr 1978 kommt richtig Bewegung in die Sache. Ob zum Bewässern, Entwässern oder die Hauswasserversorgung; egal ob Klar- oder Schmutzwasser - von Anfang an bietet GARDENA für jeden Zweck die richtige Pumpe.

1985 zu 1990 - Komfortabel und wassersparend bewässern!

GARDENA automatisiert die Gartenbewässerung! Seit der Einführung des Bewässerungscomputers 1985 vereinen Sprinklersystem und Micro-Drip-System im Jahr 1990 alles, was man für die intelligente und vollautomatische Gartenbewässerung braucht - ganz gleich ob Rasen oder Blumenbeet.

1990 - Ein Accu für viele Accugeräte!

GARDENA führt das Wechselaccu-System ein und bietet dafür eine große Auswahl an Systemgeräten an. In dem ständig wachsenden Sortiment finden sich heute Accugeräte für viele Gartenarbeiten - ausgestattet mit zuverlässigen und leistungsstarken Lithium-Ionen-Wechsel-Accus.

2007 - Der erste Regner mit Gedächtnis!

Der AquaContour Regner setzt neue Maßstäbe in der wassersparenden Rasenbewässerung. Schöne Gärten sind fantasievoll gestaltet und haben individuelle Formen. Mit bis zu 50 programmierbaren Konturen-Eckpunkten beregnet der AquaContour fast jede unregelmäßige Fläche exakt.

2011 - 50 Jahre Innovation

GARDENA entwickelte sich dank der hohen Innovationskraft und Qualität der Marke sowie dem hohen Anwendernutzen zum weltweit anerkannten Hersteller intelligenter Produkte und Systeme für die Gartenbewässerung und -pflege.

Holen Sie sich inspirierende Gartentipps. Newsletter bestellen