Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der Datenschutzrichtlinie entnehmen. Cookies
25.02. 2013

Individuelle Bewässerungslösungen für jeden Garten

Nirgends lässt es sich so gut entspannen wie in einer grünen Gartenoase. Kein Wunder also, dass sich immer mehr Menschen zu einem eigenen Garten entschließen – obschon mit steigenden Grund-stückpreisen die Gartenflächen zunehmend kleiner werden. Ob begrünte Dächer und Terrassen in Städten, großflächige Nutzgärten auf dem Land oder gemütlicher Vorgarten in Wohnsiedlungen, damit die eigene Garten-oase schön und grün bleibt, ist die richtige Bewässerung essentiell. Gar-dena hat flexible Bewässerungssysteme für alle Gartenanlagen. 

Regen aus der Versenkung 

Auch kleinste Rasenflächen müssen regelmäßig bewässert werden. Mo-derne Gärtner setzen dabei gerne auf automatische Bewässerung durch einen Versenkregner. Diese praktische Lösung funktioniert vollautomatisch und minimiert den Bewässerungsaufwand. Insbesondere bei der Neuanlage von Gärten bietet es sich an, diese Art der Bewässerung zu installieren. Aber auch eine nachträgliche Installation gelingt problemlos. 

Mit dem neuen Gardena Versenk-Viereckregner OS 140 müssen auch Be-sitzer von kleinen Stadtgärten auf eine vollautomatische Bewässerung nicht verzichten. Flächen von zwei bis 140 Quadratmetern können damit zielgerecht mit dem kühlen Nass versorgt werden. Fest installiert ist das bewährte Sprinklersystem mit der patentierten „Quick & Easy“ Rohrschnellverbindungstechnik eine komfortable Rasenbewässerung aus der Versenkung. Die Sprengbreite und Wurfweite lassen sich werkzeuglos einstellen. Zusätzlich kann die Durchflussmenge des Wassers reguliert werden. 16 selbstreinigende Präzisionsdüsen sorgen für eine gleichmäßige Wasserverteilung. 

Rechteckige Gärten von 28 bis maximal 350 Quadratmeter sind mit dem Gardena Regner Comfort Aquazoom 350/3 sehr gut bedient. Größere Gär-ten bis 350 Quadratmetern, die weder quadratisch noch rund sind, können mit dem Gardena Comfort Vielflächenregner AquaContour automatic be-wässert werden. Mit den Gardena Bewässerungssystemen bekommen Pflanzen genau das, was sie verdienen: Die optimale Bewässerung. 

Auch Bewässerung kann mobil sein 

Je nach Bepflanzung variieren die Häufigkeit und die Intensität der benö-tigten Bewässerung. Für gelegentliche Bewässerung sind flexible Systeme, beispielsweise per Gartenschlauch mit Brause oder Spritze empfehlenswert. Bei regelmäßiger Bewässerung bietet sich ein ortsfestes System wie ein Versenkregner an. Gärtner, die lieber auf eine ortsunabhängige Lösung setzen möchten, sind mit einem mobilen Regner gut beraten. Der neue Gardena Viereckregner ZoomMaxx ist gemacht für kleine und mittlere Gärten. Die zu beregnende Fläche kann durch Regulierung der Reichweite, Sprengbreite und Wassermenge präzise und flexibel eingestellt werden. Ob nun die zu bewässernde Fläche schmal, kurz, lang oder breit ist, der ZoomMaxx garantiert die benötigte Flexibilität. Und die Pflanzen freuen sich über diese Art der Bewässerung, fühlt sie sich doch wie natürlicher Regen an. 

Tropfen für Tropfen zu einem schönen Garten 

Pflanzen in Zier- und Nutzgärten haben ganz besondere Bewässerungs-bedürfnisse. Gärtner, die Wert darauf legen, dass der Wurzelbereich jeder einzelnen Pflanze mit Wasser versorgt wird, sollten zum Gardena Micro-Drip-System greifen. Bei dieser Art der Bewässerung können bis zu 50 Prozent der Wassermenge eingespart werden, die sonst beim herkömmli-chen Gießen verbraucht werden. Es eignet sich für Beete oder auch Ein-zelpflanzen, als unterirdisches Tropfrohr zur Rasenbewässerung oder auch als Blumenkastenbewässerung für den Balkon – das Micro-Drip-System ist eine wassersparende Art der Bewässerung, die den Pflanzen gefällt. 

Mit dem neuen Gardena Viereckregner OS 90 für das Micro-Drip-System können jetzt auch rechteckige Flächen zwischen einem und 90 Quadrat-metern gezielt und bequem bewässert werden. Diese schonende Bewäs-serung bei geringem Wasserdruck bietet variablen Einsatz in Nutz- und Ziergärten. Höher gewachsene Pflanzen können sich ebenfalls über kühles Nass freuen: Zwischen dem Standfuß und dem Regnerkopf kann bei Bedarf ein Verlängerungsstück eingesetzt werden.
Weitere Informationen und Download unter www.gardena.at oder über den Pressekontakt:

Holen Sie sich inspirierende Gartentipps. Newsletter bestellen