Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der Datenschutzrichtlinie entnehmen. Cookies

Regen- und Brunnenwasser bequem wie aus der Leitung nutzen

Eine Regentonne ist das Sparschwein cleverer Gartenfreunde. Tropfen für Tropfen füllt es sich mit Wasser, das nichts kostet. Und immer wieder zahlt Petrus großzügig ein. Schnell sammeln sich Hunderte von Litern an, die nur darauf warten, in regenarmen Zeiten zur Gartenbewässerung genutzt zu werden.

Mit der neuen Classic Regenfasspumpe 4000/2 und Comfort Regenfasspumpe 4000/2 automatic von GARDENA geht das so bequem wie aus der Wasserleitung - allerdings mit dem alles entscheidenden Unterschied: die Wasseruhr bewegt sich kein bisschen!

Alle gängigen Wasserausbringgeräte, wie Spritzen, Brausen oder Gießstäbe, lassen sich mit den leistungsstarken neuen GARDENA Regenfasspumpen problemlos betreiben. Der erzeugte Druck ist sogar ausreichend für den Betrieb eines Regners. Wer möchte, kann auch komfortabel Gießkannen befüllen.

Die geräuscharmen Regenfasspumpen werden mit ihrem abgewinkelten und teleskopierbaren Anschlussrohr einfach nur in oberirdische Regentonnen gehängt. Man kann die Pumpe auch auf den Regentonnenboden platzieren, wobei dann ein spezieller Standfuß das Ansaugen von Schmutzablagerungen verhindert. In jedem Falle sorgt zusätzlich ein integrierter Schmutzfilter für einen störungsfreien Betrieb.

Die neue GARDENA Classic Regenfasspumpe 4000/2 ist mit einem Schwimmerschalter ausgestattet. Beim Modell Comfort 4000/2 automatic schaltet die integrierte Elektronik die Pumpe bei Wasserentnahme automatisch ein und danach wieder aus.

Ebenfalls clever gelöst sind der bequeme Transport der neuen GARDENA Regenfasspumpen durch einen integrierten Tragegriff sowie die platzsparende Aufbewahrung durch das pfiffige Kabelmanagement und die praktische Teleskoprohrhalterung.

Zur Entnahme von Brunnenwasser empfiehlt sich die neue GARDENA Premium Tiefbrunnenpumpe 6000/5 inox automatic. Diese gertenschlanke Spezialpumpe hat ein unverwüstliches Gehäuse aus Inox-Edelstahl und passt durch eine 100 mm schmale Bohrung. Doch nicht nur das. Das Bohrloch kann auch richtig tief sein. Bei Wasserentnahme schaltet sich die neue Premium Tiefbrunnenpumpe automatisch ein und danach wieder aus. Das spart Energie und ist besonders komfortabel. Die Pumpe kann mit einem stabilen Standfuß auch direkt auf den Boden gestellt werden, ohne das dabei Sand oder Schlamm angesaugt wird. Vor Schaden bewahrt zusätzlich eine integrierte Trockenlaufsicherung.

Kommentare

Holen Sie sich inspirierende Gartentipps. Newsletter bestellen