Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der Datenschutzrichtlinie entnehmen. Cookies

GARDENA Spindelmäher: Weil’s einfach geht

Der Trend zu urbanen Gärten mit kleinen Grundstücken hält ungemindert an. Besitzer solch kompakter Grundstücke greifen für den gepflegten und noch dazu umweltfreundlichen Rasenschnitt häufig zu einem Spindelmäher, weil es keine schonendere Methode gibt, den Rasen zu mähen.

Rasenmäher, wie der GARDENA Comfort Spindelmäher 400 C, werden ganz ohne Motorkraft per Hand über die Rasenfläche bewegt. Ohne Emissionen und leise in der Anwendung sind die Handmäher ausgesprochen umweltfreundlich. Noch dazu sind sie die optimale Lösung für Gärten ohne Stromanschluss, wie beispielsweise Schrebergärten. Hinzu kommt ihre perfekte Schneidleistung, die die zu mähende Rasenfläche schnell in sattes Grün verwandelt, wie in einem englischen Vorzeigegarten.

Dafür sorgt die berührungslose Schneidtechnik des GARDENA Comfort Spindelmähers 400 C mit 40 Zentimetern Schnittbreite, bei der sich die drehende Messerwalze und das feststehende Untermesser nicht berühren. Da der Abstand zwischen Untermesser und Zylinder geringer ist als die Stärke eines Grashalmes, wird das Gras ganz besonders akkurat geschnitten. Dabei lässt sich die Schnitthöhe bequem in vier Stufen einstellen, wahlweise von 12 bis 42 Millimeter.

Die berührungslose Schneidtechnik ist auch verantwortlich dafür, dass sich der Mäher besonders leicht, leise und kraftsparend über das Grün bewegen lässt. Zudem kommt der GARDENA Comfort Spindelmäher 400 C auf großen Rädern mit Spezialprofil daher. Das ist gut für leichte Führung und hohe Griffigkeit auf dem Rasen. Eine zusätzliche Abdeckung am Schneidblock vermeidet, dass geschnittene Grashalme ungewollt umherfliegen. Als Zubehör kann optional auch ein Grasfangkorb angehängt werden.

Das Gestänge mit seiner ergonomischen Griffform folgt dem bekannten, zeitgemäßen Design von GARDENA. Es lässt sich in der Mitte zusammenklappen. Somit ist der GARDENA Comfort Spindelmäher 400 C leicht zu tragen und platzsparend aufzubewahren.

Als Einstiegsmodell eignet sich auch der GARDENA Classic Spindelmäher 400, mit gleichen Eigenschaften wie der Comfort-Mäher, allerdings ohne ergonomisch geformten Handgriff und ohne zusätzliche Abdeckung.
Mit den beiden neuen Modellen modernisiert GARDENA sein Spindelmäher- Sortiment, zu dem unverändert auch der GARDENA Accu-Spindelmäher 380 Li und der GARDENA Elektro-Spindelmäher Comfort 380 EC gehören – beides leistungsstarke, motorbetriebene Mäher mit 38 Zentimeter Schnittbreite.

Kommentare

Holen Sie sich inspirierende Gartentipps. Newsletter bestellen