Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der Datenschutzrichtlinie entnehmen. Cookies

Zeit zum Rasentrimmen!

Egal, wie wirkungsvoll Ihr Rasenmäher ist: Es wird immer einige Sachen zu tun geben, bevor Sie entspannen können: Es ist Zeit zum Rasentrimmen und -kanten.

Rasentrimmen kann den Unterschied zwischen einem gewöhnlichen Rasen und etwas ganz Besonderem ausmachen. Rasentrimmen ist äußerst wichtig, um den Pflanzenwuchs zu erzielen, den der Rasenmäher nicht schaffen kann. Dies ist der Fall rund um steinige Abschnitte, Wurzeln oder unebene Teile des Rasens, aber auch in Gebieten, die nicht zu den feinsten Teilen des Rasens gehören, sowie vor allem Teile des Rasens, die aus kleineren Wiesenstücken oder bewaldeten Hängen bestehen.
Was sollte man also beim Rasentrimmen berücksichtigen? Zuallererst benötigen Sie einen guten Trimmer, der einfach zu starten und zu verwenden ist, dazu leicht und leise im Betrieb.
„Dann ist es wirklich nicht mehr schwierig“, so Andreas Rangert, Global Product Manager bei Husqvarna. „Sie benötigen eine gute Hose, vernünftige Schuhe, einen Gehörschutz, eine Schutzbrille und eine Portion Respekt vor der Tatsache, dass ein rotierender Nylonfaden vor Ihnen schwingt. Der Trimmer ist wirkungsvoll beim Schneiden von Gras, reicht aber nicht für kräftigere, hölzerne Dinge wie kleine Äste aus. Dafür müssen Sie anderes Werkzeug verwenden.“
Rasenkanten wendet man an, um klar abgegrenzte Ecken oder Kanten zu Blumenbeeten oder Kieswegen zu schaffen. Dadurch sieht der Rasen besser aus und es wird einfacher, das Gras von anderen Pflanzen getrennt zu halten. Sie entfernen einfach das Gras des Rasens in einer geraden Linie in kurzem Abstand vom Blumenbeet. Verwenden Sie eine Schaufel oder einen Spaten mit gerader Klinge oder einen Kantenschneider. Das Trimmen geht am leichtesten, wenn der Rasen feucht ist.

[Husqvarna bietet zwei großartige Produkte zum Rasentrimmen und -kanten:]

[Husqvarna 122C – ein leiser und leichter Rasentrimmer mit benutzerfreundlichen Funktionen wie Smart Start®. Dies bedeutet, dass die Maschine schnell und mit minimaler Belastung startet. Der Widerstand beim Starten wurde um bis zu 40 Prozent reduziert. Der Motor verfügt über einen geringen Geräuschpegel, was nicht zuletzt unsere Nachbarn freut.
Husqvarna 122LD – ein multifunktionales Gerät, das nicht nur Gras trimmt, sondern auch als Heckenschere, Kantenschneider, Hochentaster oder Kultivator benutzt werden kann. Zudem ist die Welle abnehmbar, so dass das Gerät leicht zu transportieren und aufzuräumen ist.]

[Produktinformationen eingeben:]
McCulloch bietet verschiedene großartige Produkte zum Rasentrimmen und -kanten:]

Trim Mac 250LS
MAC 426 L
MAC 250 L
MAC 250 B

[So verwenden Sie den Rasentrimmer von Husqvarna: [Link zu: http://www.youtube.com/user/HusqvarnaWorldwide#p/u/75/WF3MAmUSNSI]]

Kommentare

Holen Sie sich inspirierende Gartentipps. Newsletter bestellen