Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der Datenschutzrichtlinie entnehmen. Cookies

Spargel – gesund genießen!

Spargel ist nicht nur schmackhaft, sondern auch sehr gesund. Das Gemüse ist wahrlich eine Vitamin- und Mineralstoffbombe. Es leistet eine gute Arbeit für Augen, Nieren und Knochen.

Die Vitamine A, E und K zum Beispiel unterstützen unsere Sehfähigkeit, stärken unser Nervensystem und schützen den Körper vor Pilzkrankheiten. Unser Immunsystem und Bindegewebe wird durch das Vitamin C gestärkt. Es vermindert zudem Müdigkeit und Despressionen. Für Schwangere ist vor allem die Folsäure wichtig. Es wirkt positiv auf die Zellteilung und die Bildung roter Blutkörperchen aus. Das Kind ist im Mutterleib gut versorgt und kann sich gesund entwickeln. Interessant ist, dass die Spargelspitze fünfmal mehr Vitamine enthält als das Spargelende.

Menschen, die an hohem Blutdruck leiden, können in der Spargelsaison kräftig zugreifen. Der Mineralstoff Kalium senkt nämlich den Blutdruck. Empfehlenswert ist es, den Spargel mit frischen Kräutern anzurichten, anstatt mit Salz. Salz hat die Eigenschaft, bei zu hohem Verzehr den Blutdruck in die Höhe schnellen zu lassen.
Kalzium, das wir von Milch kennen, garantiert einen gesunden Knochenaufbau und stärkt unsere Zähne. Unser Energiehaushalt wird durch Phosphor gesteuert. Dieser Mineralstoff transportiert, speichert und verwertet Energie im Körper. Nennenswert ist auch der hohe Stickstoffgehalt im Spargel, welcher die typische harntreibende Wirkung hervorruft. Stickstoff unterstützt außerdem die Nierenfunktion.
Mit Spargel ist es auch möglich, eine gesunde Diät durchzuführen. Das Gemüse hat nur 150 Kalorien pro Kilogramm.

Passend zur Spargelsaison haben wir noch ein leckeres Rezept für Sie.

Überbackener Spargel mit Frühlingszwiebeln, Tomaten und geräuchertem Schinken

(2 Personen)

Zutaten:
1 Kg Spargel (grün oder weiß)
Etwas Butter
Etwas Zucker
2 große Tomaten
1 Bund Frühlingszwiebel
1 Bund Schnittlauch
1 Becher Crème fraîche mit Kräuter
100 g geriebener Käse (Gouda oder Edamer)
100 g geräucherter Schinken oder Kochschinken
Etwas Parmesan, frisch gerieben
Etwas Meersalz
Etwas schwarzer Pfeffer
Etwas Margarine oder Öl

Zubereitung:
Spargel schälen, holzige Enden abschneiden und in Salzwasser mit Zucker und Butter etwa 4 Minuten garen. Tomaten überbrühen und häuten, danach in Würfel schneiden. Frühlingszwiebeln und Schnittlauch waschen und in Ringe schneiden. Kochschinken ebenfalls würfeln.

Zwiebeln, Tomaten und Schinken in einer beschichteten Pfanne ca. 5 Minuten anschmoren. Dann den Becher Crème fraîche dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss den Schnittlauch dazugeben und den geriebenen Käse mit in die Masse rühren. Kurz durchköcheln lassen.

Den vorgegarten Spargel in eine Auflaufform legen. Im Anschluss die Masse aus der Pfanne über den Spargel geben und zum Schluss noch ein wenig frisch geriebenen Parmesan darüber streuen. Den Spargel bei 200°C ca. 20 Minuten überbacken.

Dazu passen Salzkartoffeln oder frisches Baguette.

Quelle Foto:© sarsmis – Fotolia.com

Kommentare

Holen Sie sich inspirierende Gartentipps. Newsletter bestellen