Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der Datenschutzrichtlinie entnehmen. Cookies

Sommerzeit bedeutet Bewässerungszeit

An trockenen Tagen ist die richtige Bewässerung entscheidend, um Ihre Pflanzen und Ihren Rasen grün und gutaussehend zu halten. Die manuelle Bewässerung des Gartens kann sehr zeitaufwändig sein. Zum Glück gibt es intelligente Lösungen, die Ihnen einen Teil der Gartenarbeit abnehmen, ohne dass Sie einen Finger rühren müssen.

Der Sommer ist da und jeder bereitet sich darauf vor, in seinem Hinterhof oder Garten zu entspannen – oder einfach alles hinter sich zu lassen und in den wohlverdienten Urlaub aufzubrechen. Egal, was Sie vorhaben – Ihr Garten benötigt Feuchtigkeit, Wasser und Nährstoffe, um gesund zu bleiben. Das Bewässern Ihres Gartens mithilfe von Gießkannen ist harte Arbeit und kann zu uneinheitlichen Ergebnissen führen. Zum Glück gibt es heutzutage viele Lösungen, die Ihnen das Bewässern abnehmen können.

GARDENA bietet die optimale Bewässerungsmethode für jede Anforderung. Eine der besten Lösungen für all dies ist das Micro-Drip-System von Gardena. Dieses System wurde speziell dafür entwickelt, jede Art von Bewässerung zu ermöglichen, die Ihr Garten benötigt. Das Micro-Drip-System verteilt Wasser nach einem ausgewähltem Programm, das von einem Bewässerungscomputer aus gesteuert wird, und sorgt dafür, dass kein Tropfen Wasser verschwendet wird. Tropfenweise Bewässerung, die direkt auf den Wurzelbereich der Pflanzen ausgerichtet ist, sorgt dafür, dass das Micro-Drip-System bis zu 70 % Wasser einsparen kann. 

Durch sein intelligentes und benutzerfreundliches Design und verschiedene Programme kann es zur Bewässerung von Rasen (mithilfe unterirdisch verlaufender Tropfenbewässerungslinien), Hecken und Büschen (mithilfe schwingender Sprinklerdüsen) sowie Treibhaus- und Topfpflanzen (mithilfe individueller Tropfenköpfe) genutzt werden. Mit der benutzerfreundlichen „Quick & Easy”-Verbindungstechnik sind Leitungen und Düsen leicht miteinander verbindbar und auch ein Laie kann das System montieren und installieren. Einmal mit dem GARDENA Bewässerungscomputer verbunden, sorgt das System dafür, dass Ihr Garten selbst während der wärmsten und sonnigsten Tage des Sommers grün und blühend bleibt. 

GARDENA bietet Ihnen weitere Lösungen an: Sie können beispielsweise Blumen ganz gezielt per Hand mit Spritzpistolen oder Gießstäben bewässern. Für Ihren Rasen können Sie einen mobilen Regner oder das Sprinklersystem von GARDENA verwenden. 

Für Gartenbesitzer, die auf Reisen gehen, gibt es natürlich weitere Tipps und Tricks, auf die Sie zurückgreifen können. Ein selbstgemachtes Wasserbett kann ausreichen, um Topfpflanzen am Leben zu halten. Topf- oder Kastenpflanzen sind deutlich hitzeanfälliger als andere Pflanzen und trocknen schneller aus. Innenraum-Topfpflanzen können in eine Badewanne mit Wasser gestellt werden. Oder Sie schneiden die Enden einer Plastiklasche ab, stecken den Flaschenhals in die Pflanzenerde und füllen die Flasche mit Wasser. Wenden Sie sich an Ihr Gartencenter vor Ort, um mehr darüber zu erfahren.
Genießen Sie einen grünen, blühenden und gut bewässerten Sommer!

Erfahren Sie mehr über die Bewässerungslösungen von GARDENA:
[Produkte einfügen:]

Bewässerungsschläuche [Link]
Gartenpumpen [Link]
Gartenbrausen [Link]
Sprinkler [Link]
Sprinklersysteme [Link]
GARDENA Micro-Drip-System [Link]
GARDENA Urlaubsbewässerungsset [Link]

Kommentare

Holen Sie sich inspirierende Gartentipps. Newsletter bestellen