Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der Datenschutzrichtlinie entnehmen. Cookies

Mit Herbstdünger den Rasen auf den Winter vorbereiten

Anfang/Mitte September ist eine Herbstdüngung die ideale Wintervorbereitung für Ihren Rasen, bevor dieser sich in die Winterruhe verabschiedet. Wenn die Temperaturen sinken und das Licht schwächer wird, braucht der Rasen nochmals etwas Pflege.

Beim Düngen vom Rasen gibt es insofern Unterschiede, als mittlerweile verbreitet auch Rasenlangzeitdünger und Herbstspezialdünger am Markt sind. Somit gibt es eine große Auswahl an verschiedenen Düngern.

Verwenden Sie in jedem Fall einen Herbstdünger mit wenig Stickstoff und viel Kalium. Denn das fördert die Festigkeit der Zellwände und erhöht den Salzgehalt in den Pflanzenzellen. Damit senkt Kalium den Gefrierpunkt der Zellsäfte und reduziert Frostschäden. Generell braucht Zierrasen etwas weniger Dünger als der häufig begangene oder gar strapazierte Spielrasen.

Kommentare

Holen Sie sich inspirierende Gartentipps. Newsletter bestellen