Ganzjährig blühender Garten

Gartenmagazin
Ein Garten, der das ganze Jahr über blüht, ist eine Augenweide für den Betrachter. Jede Jahreszeit hat ihre eigenen, typischen Blütenbilder und damit ihren unverwechselbar eigenen Charme. Die folgende Auswahl soll helfen, Pflanzen jahreszeitlich passend zusammenzustellen. Achten Sie beim Kauf aber dennoch auf die exakten Blütezeiten! Je nach Sorte blühen die angegeben Blumen, Stauden und Sträucher nämlich unterschiedlich, da es jeweils meist früh-, mittelfrüh-, und spätblühende Sorten gibt.

Frühling

Stauden: Blaukissen, Felsensteinkraut, Bergenia, Gemswurz
Zwiebelblumen: Hyazinthen, Krokusse, Märzenbecher, Narzissen
Sträucher: Forsythie, Blutjohannisbeere, Spierstrauch, Schneeforsythie, Rhododendron, Magnolie, Zierquitte, Scheinhasel
EM-Blume-034-42cm

Sommer

Stauden: Rittersporn, Phlox, Sonnenhut
Einjährige Blumen: Ringelblume, Zwergmargerite, Sonnenblume, Petunie, Stiefmütterchen
Zweijährige Blumen: Stockrose, Stockmalve, Tausendschön, Goldlack, Silberling
Sträucher: Wildrose, Gartenrose, Sommer-Flieder (auch als Schmetterlingsflieder bekannt), Bauern-Hortensie, Fingerstrauch, Weigelie, Ranunkelstrauch, Sommerjasmin sowie die Kletterpflanzen Clematis und Blauregen
EM-OGS-029

Herbst

Stauden: Herbsteisenhut, Herbstanemone, Herbstaster, Herbstchrysantheme, Raublatt-Aster, Glattblatt-Aster, Krötenlilie, Sonnenhut, Stauden-Sonnenblume, Oktober-Silberkerze, Herbst-Alpenveilchen
Sträucher: Fingerstrauch, Herbstblühende Zierkirsche, Besenheide, Perovskie,

Winter

Stauden: Christrose,
Sträucher: Winterjasmin, Zaubernuss, Winter-Schneeball, Japanischer Papierbusch, Schneeheide
EM-Winterjasmin.jpg

Über einen längeren Zeitraum hinweg blühende Stauden:

Steppensalbei, Katzenminze, Flammenblume (Phlox), Mädchenauge, Winterharte Calendula, Berg-Aster, Kissen-Aster, Mädchenauge, Schöterich, Storchschnabel, Island-Mohn, Gartenlupinen, Skabiosen, Hornveilchen