Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der Datenschutzrichtlinie entnehmen. Cookies

Schimmelige Brombeeren und Weinreben

Frage von: Ingeburg M.

Sehr geehrter Herr Kötter, können Sie mir helfen? Ich habe in meinem kleinen Garten je eine stachelfreie Brombeere und einen Weinstock. Beide haben jedes Jahr reichlich Fruchtansatz, doch sehr viele Beeren sind schimmelig. Bisher habe ich keine chemischen Mittel angewandt, was raten Sie mir? Bitte, geben Sie auch den ungefähren Zeitpunkt der Anwendung an.

GARDENA Gartenexperte:

Engelbert Kötter

Engelbert Kötter

GARDENA Gartenexperte

Der GARDENA Gartenexperte

Beide Pflanzen sind vom Mehltau befallen, liebe Frau M. Was seine Behandlung angeht, empfehle ich Ihnen die Anwendung umweltverträglicher Fungizide (z. B. Netz-Schwefel WG, Atempo Kupfer-Pilzfrei, beide von Neudorff). Der Anwendungszeitraum an Ihren Stachelbeeren ist von März bis Juli, an Ihren Reben von Mai bis August.

Bild Brombeeren © Vladyslav Siaber - Fotolia.com

Kommentare

Holen Sie sich inspirierende Gartentipps. Newsletter bestellen