Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der Datenschutzrichtlinie entnehmen. Cookies

Meine Ligusterhecke wächst nicht richtig. Können Sie mir weiterhelfen?

Frage von: Herr M. F.

Wir haben eine winterfeste Ligusterhecke. Obwohl wir sie richtig gedüngt und zugeschnitten haben, wächst sie an einigen Stellen nicht sehr gut. Wissen Sie, was wir tun können?

GARDENA Gartenexperte:

Engelbert Kötter

Engelbert Kötter

GARDENA Gartenexperte

Der GARDENA Gartenexperte

Es ist leicht bedenklich, wenn Ihre Hecke von Düngung und Zuschnitt nicht profitiert. Normalerweise ist der Liguster eine robuste und pflegeleichte Pflanze. Da ich die Hecke nicht gesehen habe, ist es schwierig, Ihnen einen Rat zu geben. Ich gebe Ihnen aber gerne einige Denkanstöße, damit Sie Ihre Hecke vor Ort genauer untersuchen und eventuell eine Lösung finden können. Wie war es um die Qualität der Pflanze bestellt als Sie sie gekauft haben? Waren die Wurzeln kräftig und ausreichend stark ausgebildet? Unter welchen Bedingungen haben Sie die Hecke gepflanzt? Pflanzen mit offenen Wurzeln müssen zum Transport (auf einem offenen Anhänger) mit Folie bedeckt werden, damit die Luftströmungen sie nicht austrocknen und beschädigen. Außerdem sollten offenliegende Wurzeln vor dem Pflanzen nicht in der Sonne liegen. Haben Sie den Liguster in tiefer, loser Erde gepflanzt? Auf diese Weise kann er während des Wachstums kräftige Wurzeln bilden. Haben Sie während des Wachstums ausreichend gegossen? Wie tief haben Sie den Liguster gepflanzt? Am besten pflanzen Sie ihn weder zu tief noch zu hoch – ähnlich wie bei Rosenpflanzen. Wie viel Dünger haben Sie verwendet? Vielleicht war es zu viel in Verbindung mit der Bewässerung und Trockenheit? Direkt nach dem Pflanzen sollten Mineraldünger vermieden werden, da die Pflanze zuerst anwurzeln muss. Außerdem sollten Sie während des Pflanzens niemals Dünger direkt auf die Wurzeln geben. Wie haben Sie die Pflanze zurückgeschnitten? Ein zu starker Zuschnitt führt zu starkem Wachstum, und ein zu schwacher Zuschnitt führt zu schwachem Wachstum. Außerdem könnten kräftige Pflanzen, die sich direkt neben der Ligusterhecke befinden, durch ihren Schatten oder Wurzeldruck die Hecke beschädigen.

Eine genaue Diagnose lässt sich allerdings schwierig erstellen ohne die Pflanzen vorher gesehen zu haben. Auf jeden Fall hoffe ich, dass ich Sie mit meinen Vorschlägen und Fragen in die richtige Richtung gelenkt habe.

Kommentare

Holen Sie sich inspirierende Gartentipps. Newsletter bestellen