Zur Verbesserung unseres Internetangebots setzen wir Cookies ein. Sofern Sie unser Internetangebot weiter nutzen, stimmen Sie einem Einsatz von Cookies und der Verwendung Ihrer mit Hilfe der Cookies erhobenen personenbezogenen Daten zu. Weitere Informationen zum Einsatz von Cookies können Sie der Datenschutzrichtlinie entnehmen. Cookies

Pflanze

Bevorzugter Boden

Wasserbedarf*

Gut zu wissen

Knoblauch
(Allium sativum)

lehmiger Sand bis sandiger Lehm, tiefgründig, nährstoffreich

mäßig bis hoch, 10-15

gleichmäßig feucht halten

Schnittlauch
(Allium schoenoprassum)

lehmiger Sand bis sandiger Lehm, tiefgründig, nährstoffreich

mäßig, 10

zu trockene Kultur führt zu weniger saftigen Röhrchen und vorzeitiger Blüte

Rauke
(Eruca sativa)

lehmiger Sand bis sandiger Lehm, nährstoffreich

mäßig, 10

toleriert zeitweise Trockenheit oder Nässe

Lavendel
(Lavandula officinalis)

sandiger Lehm bis Lehm, auch sandig-kiesig, warm

gering bis mäßig, 10-15

an feuchteren Standorten nur mit gutem Wasserabzug, speziell im Winter

Basilikum
(Ocimum basilikum)

leichte bis mittlere, lockere und humose, frische, warme Böden

mäßig bis hoch, 15

gleichmäßig feucht halten

Majoran
(Origanum majorana)

lehmiger Sand bis sandiger Lehm, durchlässig und warm

mäßig, 10

benötigt etwas mehr Feuchte als der mit ihm verwandte Oregano

Oregano
(Origanum vulgare ssp. vulgare)

sandiger Lehm, durchlässig und warm

gering bis mäßig, 10

- - -

Petersilie
(Petroselinum crispum)

lehmiger Sand bis sandiger Lehm, humos und frisch

mäßig bis hoch, 10-15

Blätter trocken halten, sonst droht an entsprechenden Standorten Septoria-Blattfleckenkrankheit

Rosmarin
(Rosmarinus officinalis)

sandiger Lehm bis Lehm, auch sandig-kiesig, warm

gering bis mäßig, 10-15

im Winter trockener halten, ohne die Immergrüne vertrocknen zu lassen

Thymian
(Thymus vulgaris)

sandiger Lehm bis Lehm, auch sandig-kiesig, warm, durchlässig

gering, 10

vor stauender Nässe und Winternässe schützen

* Gießempfehlung in ca. Liter pro Quadratmeter Traufenbereich, je Gießgang
(Beetpflanzen, bei ein bis zwei Gießgängen pro Woche, falls erforderlich, Sommerhalbjahr)

Holen Sie sich inspirierende Gartentipps. Newsletter bestellen